Bessere Personalarbeit

Bessere Personalarbeit mit 360Compass

Digitalisierung, Fachkräftemangel, Wertewandel und Demografie stellen fundamental neuen Anforderungen an die Personalarbeit. "Personal wird zur wichtigsten strategischen Ressource im Unternehmen" - sagt McKinsey. Und das alles in Arbeitsmärkten, die immer transparenter werden. Personalarbeit und der Personalbereich selbst müssen sich verändern: Offener, transparenter, experimentierfreudiger, mit einer strategisch orientierten Dienstleistungshaltung. HR hat die Chance, in diesen Transformationsprozessen sich als perfekter Partner für das Geschäft zu positionieren. In vielen Unternehmen sehe ich den HR-Bereich hierfür noch nicht ausreichend gut aufgestellt und oft fehlt es an der Erkenntnis im Business, wie wichtig gute Personalarbeit für das Geschäft sein kann und dass Abwarten die Probleme vergrößert.

 

Durch meinen sehr breiten Erfahrungshintergrund mit hohem Verständnis für Ihr Geschäft und mein Netzwerk von kompetenten Partnern helfe ich Ihnen, Ihr HR-Geschäft besser zu machen. Als Profi in Verhandlungsthemen mit

Tarif- und Betriebspartnern bringe ich Ihre Tarif- und Betriebsvereinbarungen in die digitale Zeit.

Attraktive Arbeitgeber:

 

Authentisches Marketing!

 

Employer Branding ist in den größeren Unternehmen angekommen. Der Fachkräftemangel ist real. Im Schwerpunkt der meisten Aktivitäten, die Attraktivität als Arbeitgeber zu verbessern, steht aber häufig das Marketing, und die KMU haben insgesamt großen Nachholbedarf.

 

Gut jeder 3. Bewerber nutzt heute Arbeitgeberbewertungsportale wie Kununu oder Glasdoor vor einem Vorstellungsgespräch, wie bei der Hotelbuchung vor einem Sommerurlaub. Was früher intern war, ist heute extern, da intern öffentlich wirkt! Diese neue Transparenz erzwingt eine Neuausrichtung der Personalarbeit. HR-, Führungs- und Steuerungssysteme müssen attraktiv nach innen wirken, dann klappt es auch mit dem Recruiting und so entwickelt man die eigene Arbeitgebermarke. Das alles in einer Zeit, in der ohnehin durch Digitalisierung und Demografie weitere Herausforderungen auf die Betriebe zukommen.

Arbeitsmärkte im Umbruch:

 

Die Zeit drängt, jetzt handeln!

 

Warten Sie nicht, bis Ihnen das Wasser bis zum Hals steht! Die Arbeitsmärkte in Deutschland werden immer schwieriger. Jedes zweite KMU kämpft heute schon mit Rekrutierungsproblemen und in vielen Großunternehmen wundert man sich, warum gerade die jungen Beschäftigten schnelle wieder weg sind. Ein „Weiter-So" birgt hohe Risiken für Ihr Unternehmen. Nur wer jetzt gezielte Maßnahmen ableitet und umsetzt, wird in Zukunft im Wettbewerb um gute Auszubildende, Fachkräfte, Studenten, Experts oder erfahrene Führungskräfte bestehen können.

Daneben brauchen digitale Unternehmen andere Skills und eine andere Führungskultur. Diese Veränderungsprozesse brauchen Zeit - es sind schwierige Transformationsthemen - und müssen perfekt auf die Anforderungen des Geschäfts ausgerichtet sein.

 

Gute HR-Arbeit greift diese Veränderungen frühzeitig auf und gestaltet mit dem Geschäft, den Mitarbeitern und Betriebsräten die erforderlichen Veränderungen.

 

Was bietet 360Compass?

 

Innovatives Assessment

Als kompetente Berater mit Gespür für Ihr Business bringen wir Ihr Unternehmen auf den Erfolgskurs zum attraktiven und erfolgreichen Arbeitgeber und wir zeigen Ihnen, wie gut Ihr Unternehmen auf die Herausforderungen der beschriebenen Transformationen vorbereitet ist.

 

Hierzu haben wir einen innovativen, einzigartigen Assessment-Ansatz für Unternehmen entwickelt, bei dem die HR-/Führungs-/Steuerungssysteme, deren Umsetzung im betrieblichen Alltag auf den „Prüfstand“ gestellt werden. Auf Basis dieser Analyse erarbeiten wir gemeinsam wirksame Stellhebel, wie Ihre Personalarbeit erfolgreicher werden kann. Das alles geht schneller als Sie vermuten und auf der Basis können wir dann gemeinsam die identifizierten Themen angehen.

 

Auch bieten wir online-basierte Assessment zu folgenden Themen:

- Demografie

- Agilität

- Benchmark Arbeitgeberattraktivität

 

mit denen Sie schnell identifizieren können, an welchen HR-Themen Sie arbeiten bzw. vertiefen sollten.

 

 

 

Aktuelles: